FR

Benötigen Sie Hilfe?

Kontaktieren Sie uns

iStock-1146103884-5.jpg

Zugelassene Unternehmen

Zurück

Was tun, wenn Dienstleistungsschecks abgelehnt werden, weil sie als verloren/gestohlen gemeldet wurden?

Dienstleistungsschecks in Papierform, die als gestohlen/verloren gemeldet wurden, wurden versehentlich von Ihnen eingereicht und werden von Sodexo abgelehnt? Hier erfahren Sie, wie Sie vorgehen müssen. 

    Informationen über den Nutzer und die Einzelheiten der Dienstleistungsschecks sind in Ihrem Espace Sécurisé verfügbar.

  1. Stap 1

    Loggen Sie sich in Ihren Gesicherten Bereich ein ;

  2. Stap 2

    Klicken Sie auf "Verwaltung der Einreichungen" ;

  3. Stap 3

    Klicken Sie auf "Liste der der Einreichungen" ;

  4. Stap 4

    Tragen Sie die verlangten Informationen ein ;

    Erstattungsstelle, Datum des Eingangs der Einreichung, Zahlungsmittel,...

  5. Stap 5

    Haken Sie Nur Einreichungen abgelehnter Schecks anzeigen ab

  6. Stap 6

    Klicken Sie auf "Suchen" ;

    Sie finden eine Tabelle mit folgenden Informationen: Anzahl und Nummer der betreffenden Dienstleistungsschecks, Name und Nummer des Benutzers und Monat, in dem der Scheck ausgestellt wurde.

  7. Stap 7

    Den Nutzer kontaktieren ;

    Bitten Sie ihn, Ihnen neue gültige und mit den Informationen über die betreffende Dienstleistung versehene Dienstleistungsschecks zu schicken:

     

    Für den Nutzer: Datum und Art der Dienstleistung und Unterschrift;

    Für die Haushaltshilfe: Name, Vorname, NISS-Nummer, Zulassungsnummer und Unterschrift.

  8. Stap 8

    Die neuen Dienstleistungsschecks prüfen ;

    Überprüfen Sie die Richtigkeit der Daten/Informationen auf den neuen Dienstleistungsschecks.

  9. Stap 9

    Schicken Sie die neuen Dienstleistungsschecks an Sodexo.

    Schicken Sie sie zusammen mit den Einreichungsbelegen per Einschreiben oder durch Hinterlegung an:

     

    Sodexo - Service Remboursement
    Boulevard International, 55 / Building L
    1070 Bruxelles

     

    Oder fordern Sie die Abholung mit dem gesicherten Transport von Dienstleistungsschecks in Papierform an. Der Tarif beträgt 15 € zuzüglich Mehrwertsteuer je Abholung und ist vom zugelassenen Unternehmen zu tragen.


  10. Bitte beachten Sie, dass Sie den Status der Dienstleistungsschecks in Ihrem gesicherten Bereich überprüfen können, bevor Sie sie an Sodexo schicken. Dadurch vermeiden Sie, nachträglich feststellen zu müssen, dass bestimmte Schecks nicht erstattbar sind und können schneller Kontakt mit dem Nutzer aufnehmen, um für die betreffende Leistung gültige Dienstleistungsschecks zu erhalten.

Hilfe

Sie finden nicht, was Sie suchen? Kontaktieren Sie uns