FR

Benötigen Sie Hilfe?

Kontaktieren Sie uns

Für Anwender von Dienstleistungsschecks

Für Dienstleistungsscheck-Unternehmen

iStock-1146103884-5.jpg

Zugelassene Unternehmen

Alle Nachrichten anzeigen
29 Oktober 2020 Ihr neuer Gesicherter Bereich ist verfügbar!

Ein neuer Gesicherter Bereich, noch sicherer, effizienter und benutzerfreundlicher! Mehr anzeigen

Zurück

Was ist zu tun, wenn eine Leistung den Status „ohne Vertrag“ hat? 

Eine Leistung kann den Status „ohne Vertrag“ haben, wenn die Haushaltshilfe, die sie eingegeben hat, keinen gültigen Vertrag in Ihrem Gesicherten Bereich hat. Die Folge? Dies führt zur Aussetzung der Vergütung von Dienstleistungsschecks. Wie Sie dabei vorgehen, erfahren Sie hier. 

 

Um eine Vergütung der Dienstleistungsschecks von Sodexo zu erhalten, muss die Arbeitskraft, die die Leistung eingegeben hat, mit ihrem gültigen Vertrag korrekt in Ihrem Gesicherten Bereich angegeben werden. Dies ist für Leistungen, die in der Wallonischen Region und der Region Brüssel-Hauptstadt erbracht werden, obligatorisch.

Wenn kein gültiger Vertrag vorliegt, wird die Vergütung von Dienstleistungsschecks für den betreffenden Arbeitnehmer ausgesetzt. Um diese Sperre aufzuheben, müssen Sie daher dem Profil des Arbeitnehmers in Ihrem geschützten Bereich einen gültigen Vertrag hinzufügen. Sie können dies tun:

  • Über den Abschnitt Verwaltung von Arbeitskräften. Beachten Sie, dass das Verfahren je nachdem, ob der Arbeitnehmer bereits registriert ist oder nicht, unterschiedlich ist.
  • Über den Abschnitt Verwaltung von Einreichungen (bei Schecks in Papierform).

Wie Sie einen Vertrag einer Arbeitskraft eingeben, erfahren Sie im Artikel "Wie gebe ich in meinem Gesicherten Bereich den Vertrag einer Arbeitskraft ein?"

Sobald der Vertrag eingegeben ist, ändert sich der Status der elektronischen Leistung automatisch in „registriert“ und die Frist für die automatische Validierung beginnt.

    Geben Sie den Vertrag einer Arbeitskraft über „Verwaltung von Einreichungen“ ein

    Bitte beachten Sie, dass dieses Verfahren nur für Leistungen gilt, die mit Dienstleistungsschecks in Papierform bezahlt werden.

  1. 1

    Loggen Sie sich in Ihren Gesicherten Bereich ein ;

  2. 2

    Klicken Sie auf "Verwaltung von Einreichungen" ;

  3. 3

    Haken Sie Nur "Einreichungen mit zu korrigierenden Schecks anzeigen ab" ;

  4. 4

    Klicken Sie auf "Suchen" ;

  5. 5

    Klicken Sie auf die Nummer in der Spalte "zu korrigierende Schecks" ;

    Sie werden auf die Seite „Korrektur von Arbeitskräften“ weitergeleitet, wo die Dienstleistungsschecks in Papierform „Vertrag nicht angegeben“ angezeigt werden.

  6. 6

    Klicken Sie auf "Ändern" ;

    Sie werden auf eine neue Seite für die Arbeitskraft, deren Vertrag fehlt, weitergeleitet.

  7. 7

    Klicken Sie auf Vertrag hinzufügen (unten auf der Seite) ;

    Tragen Sie die verlangten Daten ein.

  8. 8

    Klicken Sie auf "Bestätigen".

    Am oberen Bildschirmrand erscheint ein grünes Banner mit der Angabe „Der Vertrag wurde angelegt“.


  9. Wie Sie eine korrekte Einreichung vornehmen, damit Ihre Dienstleistungsschecks von Sodexo vergütet werden, erfahren Sie in unserem Artikel zu diesem Thema.

Hilfe

Sie finden nicht, was Sie suchen? Kontaktieren Sie uns