FR

Benötigen Sie Hilfe?

Kontaktieren Sie uns

Für Anwender von Dienstleistungsschecks

Für Dienstleistungsscheck-Unternehmen

iStock-1146103884-5.jpg

Zugelassene Unternehmen

Alle Nachrichten anzeigen
29 Oktober 2020 Ihr neuer Gesicherter Bereich ist verfügbar!

Ein neuer Gesicherter Bereich, noch sicherer, effizienter und benutzerfreundlicher! Mehr anzeigen

Zurück

Was tun, wenn ein Dienstleistungscheck in Papierform den Status „NISS nicht angegeben“ hat? 

Wenn ein Dienstleistungsscheck in Papierform den Status „NISS nicht angegeben“ hat, bedeutet dies, dass der betreffende Arbeitnehmer nicht in Ihrem Gesicherten Bereich eingegeben wurde oder dass seine Nationalregisternummer falsch ist.  
 
 

Bitte beachten Sie, dass dieser Status nur vorliegt:

  • bei Verwendung von Dienstleistungsschecks in Papierform,
  • bei Leistungen, die in der Wallonischen Region und der Region Brüssel-Hauptstadt erbracht wurden, bei denen die Eingabe der Daten Ihrer Mitarbeiter in Ihrem gesicherten Bereich obligatorisch ist.

Was muss ich tun?

Sie müssen nur die betreffende Arbeitskraft eingeben oder ihre NISS-Nummer in Ihrem sicheren Bereich überprüfen. Wie Sie dabei verfahren, erfahren Sie in unserem Artikel über "Wie gebe ich in meinem Gesicherten Bereich eine Arbeitskraft ein?".

Nachdem alle Maßnahmen getroffen wurden und keine weiteren Daten auf dem Dienstleistungsscheck korrigiert werden müssen, wird der Dienstleistungsscheck automatisch validiert.

Wenn andere Daten korrigiert werden müssen, müssen Sie ebenfalls handeln. Weitere Informationen über Korrekturen consultez notre article : Wie korrigiere ich einen Dienstleistungsscheck in Papierform über meinen Gesicherten Bereich? 

Hilfe

Sie finden nicht, was Sie suchen? Kontaktieren Sie uns