FR

Benötigen Sie Hilfe?

Kontaktieren Sie uns

iStock-1146103884-5.jpg
Alle Nachrichten anzeigen
13 Februar 2020 Eine brandneue Website & eine neue App: Die Verwendung der wallonischen Dienstleistungsschecks ist noch einfacher geworden!

Die Dienstleistungsschecks bekommen ein neues Gesicht: Genießen Sie das gleiche System,... Mehr anzeigen

Zurück

Welche Rechte habe ich?

Sie können verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten in Anspruch nehmen. Falls Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte nicht berücksichtigt werden, können Sie  eine Frage oder eine Beschwerde an uns richten. Sind Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden? Sie haben auch das Recht, sich an die Datenschutzbehörde zu wenden. Mehr darüber erfahren Sie in den Einzelheiten.  

Anfrage oder Beschwerde

Für alle Anfragen oder Beschwerden an uns in Zusammenhang mit dem Schutz der Privatsphäre können Sie das Online-Formular unter folgendem ausfüllen oder das Beschwerde-/Antragsformular bezüglich der Ausübung Ihrer Rechte ausfüllen und senden.

Recht auf Zugang

Sie können den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten verlangen. Falls Daten ungenau oder unvollständig sind, können Sie diese auch berichtigen oder vervollständigen (lassen).

Sie können jede verfügbare Information bezüglich der Herkunft dieser personenbezogenen Daten verlangen und eine Kopie Ihrer von Sodexo verarbeiteten personenbezogenen Daten anfordern.

Recht auf Vergessenwerden

Ihr Recht auf Vergessenwerden erlaubt Ihnen, zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden, wenn:

  • die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden;
  • und Sie beschließen, Ihre Einwilligung zu widerrufen;
  • und Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mittels automatisierter Verfahren unter Anwendung technischer Spezifikationen widersprechen.

Als Benutzer von Dienstleistungsschecks können Sie Ihr Recht auf Vergessenwerden ausüben, wenn Sie keine Dienstleistungsschecks mehr kaufen möchten.

Wie?

Sie müssen dazu das Online-Formular unter folgendem Link ausfüllen oder das Beschwerde-/Antragsformular bezüglich der Ausübung Ihrer Rechte ausfüllen und versenden. Nach Erhalt dieses Formulars bewahrt Sodexo Ihre Daten entsprechend den steuerlichen und sozialen Vorschriften (Steuerbescheinigung usw.) für den jeweils geltenden gesetzlichen Zeitraum auf.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn:

  • Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten;
  • und Sodexo Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Verarbeitung benötigt;
  • und Sie der Verarbeitung aus berechtigten Gründen widersprochen haben.

Im Rahmen Ihrer Anmeldung im Dienstleistungsschecksystem haben Sie das Recht, auf Berichtigung Ihrer fehlerhaften Daten. Sie können auch das Online-Formular unter folgendem Link ausfüllen oder das Beschwerde-/Antragsformular bezüglich der Ausübung Ihrer Rechte ausfüllen und versenden. Nach Erhalt dieses Formulars bewahrt Sodexo Ihre Daten entsprechend den steuerlichen und sozialen Vorschriften (Steuerbescheinigung usw.) auf.

Wenn Sie weiterhin Dienstleistungsschecks bestellen, können Sie sich nicht auf dieses Recht berufen, da Sodexo Ihre Daten benötigt, um Ihnen die Dienstleistungsschecks zu liefern.

Recht auf Übertragbarkeit der Daten

Sodexo stellt Dienstleistungsschecks in den drei Regionen (Flandern, Wallonie und Brüssel-Hauptstadt) aus. Sie können das Recht auf Übertragbarkeit der Daten ausüben, sobald Sodexo nicht mehr für die Ausstellung von Dienstleistungsschecks zuständig ist, sodass Ihre Daten mit Ihrer Zustimmung an ein neues, von der Region Ihres Hauptwohnsitzes ausgewähltes, ausstellendes Unternehmen übertragen werden können.

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung für Direktmarketingzwecke

Im Rahmen des Dienstleistungsschecksystems betreibt Sodexo kein Direktmarketing.

Recht, nicht Gegenstand automatisierter Entscheidungen zu sein

Im Rahmen des Dienstleistungsschecksystems verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht, um ein Profil Ihrer Person zu erstellen.

In bestimmten Fällen erlauben uns jedoch die personenbezogenen Daten, die Sie uns direkt übermitteln oder die Daten, die von der zuständigen regionalen Behörde übermittelt werden (Familienzusammensetzung, Geburtsdatum usw.), die gesetzlich vorgeschriebene Verwendung der Dienstleistungsgutscheine zu gewährleisten.

Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Wenn Sie mit unserer Antwort auf Ihre Anfrage nicht zufrieden sind, können Sie auf andere Rechtsmittel zurückgreifen, indem Sie sich an die Aufsichtsbehörde oder das zuständige Gericht wenden.

Sie können sich insbesondere an unsere federführende Aufsichtsbehörde, nämlich die belgische Aufsichtsbehörde "CPVP" (https://www.autoriteprotectiondonnees.be/) wenden.