FR

Benötigen Sie Hilfe?

Kontaktieren Sie uns

Für Anwender von Dienstleistungsschecks

Für Dienstleistungsscheck-Unternehmen

iStock-1146103884-5.jpg
Alle Nachrichten anzeigen
13 Februar 2020 Eine brandneue Website & eine neue App: Die Verwendung der wallonischen Dienstleistungsschecks ist noch einfacher geworden!

Die Dienstleistungsschecks bekommen ein neues Gesicht: Genießen Sie das gleiche System,... Mehr anzeigen

Zurück

Wie hoch ist der steuerliche Abzug? 

In der Wallonische Region haben Sie derzeit Anspruch auf eine Steuerermäßigung von 0,9 € für jeden der 150 ersten pro Person erworbenen Dienstleistungsschecks. Erfahren Sie, wie dies vor sich geht, abhängig davon, ob Sie ein einfacher Benutzer, ein Haushalt oder eine Person ohne oder mit geringem steuerpflichtigem Einkommen sind. 

Was ist abzugsfähig?

Der Steuerabzug betrifft die gekauften Dienstleistungsschecks und nicht nur die bereits verwendeten. Die Höhe des Abzugs hängt von Ihrem Hauptwohnsitz (wie im Bevölkerungsregister eingetragen) am 1. Januar des Jahres nach dem Kauf der Dienstleistungsschecks ab.

1. Als "einfacher" Benutzer mit Wohnsitz in der Wallonische Region haben Sie Anspruch:

  • auf einen Steuerabzug von 0,9 €/Dienstleistungsscheck;
  • bei den 150 ersten Dienstleistungsschecks, die pro Person erworben wurden, je Steuerjahr.

Ein Dienstleistungsscheck über 9 € kostet Sie also nach Steuerabzug tatsächlich nur 8,1 €. 

2. Sie leben als verheiratetes oder gemeinsam wohnendes Paar in der Wallonische Region? Sie haben Anspruch:

  • beide auf denselben Steuerabzug (0,9 €/Dienstleistungsscheck),
  • bei den 150 ersten Dienstleistungsschecks, die Sie jeder auf den eigenen Namen erwerben.

Dazu müssen Sie und Ihr(e) Partner(in) jeweils eine Benutzernummer bei Sodexo haben.

Sie möchten mehr über die abhängig von Ihrer Situation jährlich zulässige Anzahl Bestellungen erfahren? Informieren Sie sich auf unserer Seite über die jährliche Quote

Um zu erfahren, ob Sie die Grenze der abzugsfähigen Dienstleistungsschecks erreicht haben, verfolgen Sie Ihre Bestellungen in Ihrem Gesicherten Bereich.

Wie funktioniert der steuerliche Abzug?

Am 1. März jeden Jahres, erhalten Sie eine Steuerbescheinigung von Sodexo.

Sie können Ihre Steuerbescheinigung auch in Ihrem Gesicherten Bereich herunterladen.

Außerdem werden die auf Ihrer Steuerbescheinigung angegebenen Beträge automatisch in Ihre TAX ON WEB Steuererklärung übernommen.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Dienstleistungsschecks steuerlich geltend machen.

Kein oder geringes Einkommen: Wie kann ich einen Steuervorteil in Anspruch nehmen?

Eine Steuerermäßigung gilt grundsätzlich für die Steuer, die Sie zahlen müssen. Wie kann man also von einer Steuerermäßigung profitieren, wenn man keine oder zu wenig Steuern zahlt? In diesem Fall wird die Steuerermäßigung vollständig oder teilweise in eine erstattungsfähige Steuergutschrift umgewandelt. Statt die Ermäßigung vom Betrag Ihrer Steuern abzuziehen, wird Ihnen der Betrag dieser Ermäßigung direkt erstattet.

Um diese Erstattung in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie die Steuerbescheinigung von Sodexo Ihrer Steuererklärung beifügen. Wenn Sie kein Steuerinformationsblatt erhalten, wenden Sie sich an Ihr zuständiges Finanzamt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie den FÖD Finanzen unter der Nummer 02/572.57.57 (normaler Tarif).

Hilfe

Sie finden nicht, was Sie suchen? Kontaktieren Sie uns