FR

Benötigen Sie Hilfe?

Kontaktieren Sie uns

Für Anwender von Dienstleistungsschecks

Für Dienstleistungsscheck-Unternehmen

iStock-1146103884-5.jpg

Zugelassene Unternehmen

Alle Nachrichten anzeigen
29 Oktober 2020 Ihr neuer Gesicherter Bereich ist verfügbar!

Ein neuer Gesicherter Bereich, noch sicherer, effizienter und benutzerfreundlicher! Mehr anzeigen

Zurück

Wie werden elektronische Leistungen importiert/exportiert?

Erfahren Sie, welche Schritte Sie für den Import und/oder Export von elektronischen Leistungen ausführen müssen.

    Importieren Sie elektronische Leistungen

  1. 1

    Melden Sie sich in Ihrem Gesicherten Bereich an;

  2. 2

    Öffnen Sie „Leistungen“ und anschließend erneut „Leistungen“;

  3. 3

    Klicken Sie auf „Leistungsliste importieren“;

  4. 4

    Importieren Sie Ihre Datei;

    Wenn Sie zum Ausfüllen Ihrer Datei Hilfe benötigen, dann schauen Sie bitte in der Hilfe-Datei nach.

  5. 5

    Klicken Sie auf „Datei importieren“.

    In einer Bestätigungsnachricht werden Sie darüber informiert, dass Ihre Datei erfolgreich importiert wurde, einschließlich der Anzahl der importierten Leistungen.

     

    Bei falsch importierten Leistungen können Sie den Bericht herunterladen, um die Gründe zu ermitteln.

    Exportieren Sie elektronische Leistungen

  1. 1

    Melden Sie sich in Ihrem Gesicherten Bereich an; 

  2. 2

    Öffnen Sie „Leistungen“ und anschließend erneut „Leistungen“;

  3. 3

    Klicken Sie auf „Leistungsliste exportieren“;

  4. 4

    Wählen Sie die Felder abhängig von Ihren Suchkriterien aus;

    - Daten der Leistungen;
    - unterschiedliche Status;
    - nicht rückerstattete Leistungen.

  5. 5

    Klicken Sie auf „Bestätigen“;

  6. 6

    Klicken Sie auf „Bericht herunterladen“, um die Excel-Datei anzuzeigen

    .

Hilfe

Sie finden nicht, was Sie suchen? Kontaktieren Sie uns