FR

Benötigen Sie Hilfe?

Kontaktieren Sie uns

Für Anwender von Dienstleistungsschecks

Für Dienstleistungsscheck-Unternehmen

iStock-1146103884-5.jpg
Alle Nachrichten anzeigen
16 Februar 2021 Definitive Einstellung Ihres alten Gesicherten Bereichs und der alten mobilen App

Ende März werden der alte Gesicherte Bereich und die alte mobile App definitiv... Mehr anzeigen

Zurück

Der Dienstleistungsscheck in Papierform in 8 Schritten

Von der Anmeldung über die Kontaktaufnahme mit einem zugelassenen Unternehmen bis hin zur Bezahlung der Leistungen: Hier erfahren Sie, wie Sie mit Dienstleistungsschecks in Papierform in 8 Schritten die Dienste einer zugelassenen Haushaltshilfe in Anspruch nehmen können.

Schritt 1: Anmelden

Wenn Sie das Mittel der Dienstleistungsschecks nutzen möchten, müssen Sie in unserem System angemeldet sein. Dafür müssen Sie sich lediglich durch die Erstellung Ihres Kontos anmelden (Online-Registrierung).

Schritt 2: Laden Sie die Sodexo Mobil-App herunter

Die Mobil-App von Sodexo herunterladen, um Ihre Dienstleistungsschecks und Ihre personenbezogenen Daten zu verwalten (Sie können Sie auch online über Ihr portail titre-service verwalten Gesicherten Bereich).

Schritt 3: Kontaktieren Sie ein zugelassenes Unternehmen

Bevor Sie Ihre Dienstleistungsschecks bestellen, wenden Sie sich an ein zugelassenes Unternehmen. Dort hilft man Ihnen, eine Haushaltshilfe zu finden, die Ihren Erwartungen entspricht (insbesondere hinsichtlich der Art der Leistungen und der Arbeitszeiten).

Finden Sie ein zugelassenes Unternehmen in Ihrer Region.

Schritt 4: Bestellen Sie Dienstleistungsschecks  

Bestellen Sie Ihre Dienstleistungsschecks in Papierform mit wenigen Klicks über die Sodexo Mobil-App:

  • Überweisen Sie den Gesamtpreis der Dienstleistungsschecks, die Sie bestellen möchten
  • Bestellen Sie mindestens 10
  • Überweisen Sie den Betrag auf das Bankkonto von Sodexo BE15 0017 7247 4330 und geben Sie Ihre Benutzernummer als Verwendungszweck an (12 Ziffern).
  • Bestellen Sie nicht zu viele Dienstleistungsschecks auf einmal, um zu vermeiden, dass Sie das Gültigkeitsdatum überschreiten.

Ein Beispiel: Sie möchten 10 Dienstleistungsschecks im Wert von jeweils 9 € bestellen und müssen daher 90 € (10 x 9 €) überweisen.

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Schecks durch einfache Überweisung auf das Bankkonto von Sodexo, über Ihr Gesicherten Bereich oder über die Banking-Anwendung von Belfius oder KBC zu bestellen.

Um alles über die Bestellung zu erfahren, klicken Sie hier.

Schritt 5. Sie erhalten Ihre Dienstleistungsschecks in Papierform per Post

Sodexo versendet sie innerhalb von 5 Werktagen nach Eingang Ihrer Zahlung per Post.

Danach gehen Ihre Dienstleistungsschecks in Papierform Ihnen im Rahmen der Zustellfristen der Post zu.

Wussten Sie, dass elektronische Dienstleistungsschecks sofort nach Eingang Ihrer Zahlung zur Verfügung stehen?

Schritt 6. Nutzen Sie die Dienste einer Haushaltshilfe

  Daheim: 

  • Reinigung der Wohnung/des Hauses (einschließlich Fenster)

  • Waschen und Bügeln

  • Ausbessern der Bügelwäsche

  • Zubereitung von Mahlzeiten

 Außerhalb des Wohnsitzes:

  • Bügeln in einer Reinigung

  • Haushaltseinkäufe

  • Transport von Personen mit eingeschränkter Mobilität

Sehen Sie sich die Liste der Leistungen an, die mit Dienstleistungsschecks bezahlt werden können. [ADD LINK Pour quelles activités puis-je utiliser des titres-services ?]

Tipp: Um einen Überblick über alle Leistungen zu haben, bitten Sie Ihre Haushaltshilfe, nach jedem Besuch ein Tabelle für die Erfassung erbrachter Leistungen zu unterschreiben.

 

Schritt 7: Füllen Sie die Dienstleistungsschecks in Papierform aus

Füllen Sie, nach erbrachter Leistung der zugelassenen Arbeitskraft, die Dienstleistungsschecks in Papierform aus und übergeben Sie sie ihr (1 Check/geleistete Stunde).

Füllen Sie die Vorderseite des Dienstleistungsschecks gut lesbar innerhalb der vorgesehenen Felder, ohne deren Ränder zu überschreiben, in Schwarz oder Blau aus:

  • Tragen Sie das Datum der Leistung ein.
  • Geben Sie die Art der durchgeführten Aktivität ein, indem Sie das entsprechende Kästchen abhaken.
  • Unterschreiben Sie den Dienstleistungsscheck.

Füllen Sie nicht die Rückseite des Dienstleistungsschecks aus, diese Seite ist Ihrer Haushaltshilfe/der zugelassenen Arbeitskraft und dem zugelassenen Unternehmen vorbehalten.

 

Schritt 8: Übergeben Sie die ausgefüllten Dienstleistungsschecks der Haushaltshilfe/der zugelassenen Arbeitskraft

Nachdem die Dienstleistungsschecks ausgefüllt sind, müssen Sie sie nur noch der Haushaltshilfe aushändigen.

Achtung:

  • Übergeben Sie niemals den Dienstleistungsschecks ohne Wertangabe (den ersten im Umschlag), da er Ihre personenbezogenen Daten enthält.
  • Wenn Sie zusätzliche Gebühren entrichten müssen (beispielsweise für Fahrtkosten oder ein spezielles Reinigungsmittel), können Sie diese nicht mit Dienstleistungsschecks bezahlen, sondern nur mit einem herkömmlichen Zahlungsmittel.

Hilfe

Sie finden nicht, was Sie suchen? Kontaktieren Sie uns